Hobbit House in Wales

Anonim

Liebhaber von JR Tolkien sollten wirklich einen Kick aus diesem in einen Hügel in Wales eingebauten Haus bekommen. Es ist ungefähr so ​​"Hobbity" wie ein Haus bekommen kann, und es ist voller Überraschungen ...

Das Haus ist natürlich isoliert, hat ein grünes Dach (offensichtlich), Sonnenkollektoren und einen Holzofen. Es wurde aus Steinen, Schlamm, Altholz, Strohballen und Kalkputz gebaut. Der Besitzer, Simon Dale, baute das Haus mit seinem Schwiegervater - es dauerte ungefähr 1.500 Stunden und kostete nur wenig.

Alle Fakten und Zahlen finden Sie auf SimonDale.net.

Sehen Sie sich eine Diashow mit Bildern an und erfahren Sie hier mehr Details.

Bild: SFGate.com