Über die Natur der Dinge

Anonim

Unbenanntes Dokument

Als unzufriedener Käufer William Butler Yeats bemerkte: "Die Dinge fallen auseinander, das Zentrum kann nicht halten." Die Gewinner dieser Woche in unserem Shelter Ode-Wettbewerb sind überhaupt keine Oden. Von Matthew Kirby kommt dieses Gedicht, Geschwätz, Brief, Anti-Ode und schrecklicher Limerick in einem:

 DEAR MAGNETIC PAPER TOWEL SPENDER Sehr geehrter magnetischer Papierhandtuchspender. Könnte Ihr Griff an meinem Kühlschrank nicht etwas angespannt sein? Es ist nicht nur so, dass Sie fallen, aber wenn Sie dies tun, entfernen Sie alle meine magnetischen Gewürzdosen und den abgesaugten Reiniger. - Matthew Kirby 

Und hier ist eine Elegie von Marina Wilson:

 Die Natur der Dinge, aber die Natur ist nicht jede Schublade, die genau in eine immense und komplizierte Kommode passt. Die Natur besteht aus Linien, die das, was ich über die Natur weiß, sowieso nur wissen, dass ich kein Möbelstück bin und jeden Tag ein Weg ist Nicht zu kämpfen, um nicht mit Socken mit den durchlöcherten Shorts eines alten Mannes gestopft zu werden, um nicht den Muttballengeruch eines anderen anzunehmen, ist die Sache - als wir jünger waren, zerkratzten wir unsere Initialen auf dem Kiefernbettrahmen mit seinen Kinderbettwäsche und dann auf der Kommode mit der Kinderkleidung, was den Kindern mit ihren großen, neugierigen Köpfen passiert ist, was mit ihren Kleidern geschah, verschenkten wir unsere kindlichen Formen oder nur das Spitzenkleid, die braunen Hosen, die wir einst so peinlich angezogen hatten Sag mir noch einmal, was das mit der Zeit zu tun hat Sag mir noch einmal, was das bedeutet: Um wieder zu sagen, was mit denen passiert ist, die wir selbst genannt haben - Marina Wilson 

Matt und Marina erhalten jeweils fünf Dollar für frische Blumen oder frisch geschärfte Bleistifte. Nochmals vielen Dank an alle, die Gedichte eingereicht haben. ( SGH)

Foto: Bnt-SaiF über Flickr