NEWS: US-Bike-Verkäufe höher als Autoverkäufe 2009

Anonim

Laut der Huffington Post wurden im ersten Quartal 2009 mehr Fahrräder in den USA verkauft als Autos und Lastwagen. Auf den ersten Blick klingt das nach guten Nachrichten für Fahrradliebhaber und noch besser für die Umwelt. Und obwohl es sich als gut für die Umwelt herausstellt, fliegen Fahrräder nicht genau von den Regalen ...

Tatsächlich ist der Fahrradabsatz gegenüber dem ersten Quartal 2008 um mehr als 30% zurückgegangen. 2, 6 Millionen Fahrräder wurden gekauft, verglichen mit weniger als 2, 5 Millionen Autos und Lastwagen.

Wie zu erwarten, halten sich die Leute länger an älteren Autos und geben weniger für Neufahrzeuge aus (sowohl mit Menschen als auch mit Gas).

Die Huffington Post fordert die Leser dazu auf, Fahrräder nicht nur für kurze Reisen zu benutzen, sondern informiert auch darüber, wie das Radfahren zum Urlaub werden kann. Siehe unseren Beitrag zu Green Escape: Bicycle Touring.

Foto über Daylife.