Planen Sie einen "Sollte-Weniger-Sonntag", um Ihr Wochenende zu revitalisieren

Anonim

Ihre To-Do-Liste ist lang und Ihr Bullet-Journal platzt. Es scheint, als gäbe es immer etwas, was Sie tun könnten oder sollten - aber vielleicht ist das genau das Problem. Während der Druck, produktiv zu sein (und zu bleiben!), Ein Allzeithoch erreicht hat, könnte eine Überforderung Ihrer Freizeit tatsächlich mehr schaden als nützen.

Geben Sie "Should-Less Sunday" ein - Ihre neue Lieblingstradition am Wochenende. Die Idee wurde von der Bloggerin Tiffany Davidson geprägt und ermutigt, einen Tag frei von geplanten Aufgaben zu nehmen und stattdessen einen bewussteren Umgang mit dem Tag zu genießen. Mit den Worten von Davidson: "Statt die Wörter auf einer To-Do-Liste mit einem Häkchen zu versehen, lassen wir diese beschäftigten Köpfe ruhig und lassen uns von unserem Körper führen." Übersetzung: Wenn Sie am Wochenende nach einer Möglichkeit gesucht haben, Ihren Wecker zu trennen, haben Sie ihn gefunden.

Chronische Overplaner, Sie sind nicht alleine. Girls 'Night In der Gründerin Alisha Ramos weiß man ein oder zwei Dinge über den Druck, ständig "auf" zu sein - deshalb hat sie einen wöchentlichen Newsletter über die Freuden des Aufenthaltes und des Entspannens ins Leben gerufen.

"Unsere Kultur ist besessen von Produktivität und es gibt so viel Druck, ständig zu arbeiten oder etwas zu tun, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen", sagt sie. "Am Ende fühlen wir uns schuldig, wenn wir nichts Produktives tun. Ich habe gelernt, dass es genauso produktiv ist, Ihrem Gehirn eine Pause zu gönnen und etwas Geistloses und Gefälliges ohne Grund zu genießen."

Ihr Rat für Ihren Sonntag, an dem es weniger werden sollte? "Es ist mir ein Anliegen, am Wochenende entweder einen ganzen Tag (oder in wochenlangen mindestens ein paar Stunden) telefonfreier Zeit zu schnitzen, nur um wieder aufzuladen. Vor kurzem bin ich wirklich begeistert Great British Baking Show. Meine Erfahrung ist, dass Sie, wenn Sie Ihr Gehirn abkühlen lassen, unerwartet neue Ideen oder Inspirationen finden. "

Überlegen Sie sich also diesen Sonntag, einen Tag zu genießen, der frei von Druck, Erwartungen und der Denkweise ist. Versuchen Sie stattdessen die folgenden Tipps zum Verlangsamen und Tieflegen für einen vollen, herrlichen Tag:

Gehen Sie alarmfrei und lassen Sie Ihren Körper sein Ding tun

Aufwachen, wenn der Körper es will, ist ein gefährliches Spiel an einem Tag, an dem Sie zur Arbeit gehen oder eine To-Do-Liste angehen müssen. Zum Glück ist dieser Tag nicht heute. Bis zum Inhalt deines Herzens schlafen.

Graben Sie durch alte Kochbücher (und die Rückseite Ihres Kühlschranks)

Ganz gleich, ob Sie die Herausforderung eines neuen Rezepts bevorzugen oder lieber einen Überwurf im Stil von Chopped mit übrig gebliebenen Zutaten in Szene setzen, das Essen kann der Auslöser für einen großartigen Tag sein, an dem Sie Spaß haben sollten.

Machen Sie etwas mit Ihren Händen

Mach dich schlau, aber hier ist der Haken: Mach es, weil es Spaß macht, nicht weil du willst, dass es gut ist. Wählen Sie den Prozess über das Produkt und entdecken Sie die Freude, die beim Lernen von Kreuzstich oder Collagen zum ersten Mal seit Jahren entsteht.

Chaos ignorieren lernen (ein Puzzle kann helfen)

Wenn Sie ohne Ihren Google Kalender wirklich Probleme haben, sollten Sie bei solchen Anlässen ein Rätsel lösen. Wenn Sie die Teile wieder zusammensetzen, können Sie den Juckreiz, den Sie für die Struktur haben, zerkratzen - und Sie dennoch herausfordern, es langsam zu tun.

Herumhängen. Ich bereue nichts.

Es gibt etwas zu sagen für den Tag, an dem das Sitzen die meiste Arbeit ist, die Ihre Muskeln machen müssen. Wenn Sie dringend eine Aufladung benötigen, lehnen Sie sich hinein. Bleib im Bett, schaue nach einem Buch, einem Tagebuch, binge Queer Eye, sende einem Freund, den du vermisst, und nenne es einen Tag.

Lesen Sie das nächste:
Die Sonntagsfurcht ist eine echte Sache - und wie man sie verwaltet