SGH über Warum Gedichte die Wohnungen der Wohnwelt sind

Anonim

Stadtmenschen geben gerne vor, als wären sie zu hart für Dinge wie Poesie, aber Stanza ist italienisch für den Raum, und in der Tat ist nichts das Apartmentleben, das wie scharfe Linien der Poesie, schnelle Wendungen, hart erarbeitete Anmut und sorgfältig aufbewahrte leere Taschen wirkt Platz.

Von Walt Whitmans urbaner Ausdehnung bis zu Eileen Myles 'dünnen Häusern geben die Gedichte denen von uns eine ausgedehnte Skyline zurück, die zu viel Zeit in U-Bahn-Tunneln und in der Innenstadt gelegenen Schluchten verbringen.

An der Schnittstelle von Poesie und Architektur befindet sich die Ausstellung "Walking, Poems & Buildings", die diese Woche im Poets House (72 Spring Street, 2. Stock) eröffnet wird. Sie enthält gemeinsam produzierte Gedichte und Architekturmodelle eines Bushäuschens und eines "Schriftstellers" Hütte."

In dieser Saison ist das heißeste, dünnste Geschenk kein Plasmatelevision - es ist ein Gedichtband. Was steht in deinem Regal? (Danke, Patricia!) SGH