Stand der Blog-Adresse: 31. März 2005

Anonim

Die Launch-Party - März 2004

Vor einem Jahr in dieser Woche stieß ApartmentTherapy.com vom Dock ab und schwamm hinaus ins offene Meer. Wir waren sehr klein. Wir hatten täglich 700 Besucher. Wir haben jeden Tag nur ein paar Mal gepostet - vielleicht drei, vielleicht sieben - je nach Zeit. Es schien nicht so wichtig zu sein, da wir nicht viele Leser hatten und die Arbeit mit Kunden die meiste Zeit in Anspruch nahm.

Unser Ziel war einfach, die guten Dinge und Ideen, die wir fanden, aufzuzeichnen, die dazu beitragen würden, dass sich ein Zuhause wie ein Zuhause fühlt, und jedes gute Einrichtungsgeschäft in NYC langsam zu überprüfen.

Innerhalb weniger Wochen wurde uns klar, wie groß die Meere werden könnten (und auch wie wenige Boote da draußen waren). Am 19. April wurden wir von Boing Boing abgeholt und an einem Tag vier tausend Leser erschüttert. Als die Leserschaft weiter stieg und Kommentare in den Briefkasten pingten, verspürten wir das Bloggen-Fieber.

Was ist Bloggen? Es ist das Gefühl, auf ein Stück Land zu treten, das niemand je gesehen hat, und alles für sich alleine zu haben. Sie können alles tun, alles sagen, alles machen. Die einzige Richtlinie lautet: "Tun Sie etwas Gutes damit."

Alle, die seit dem letzten Frühling lesen, haben daran teilgenommen. In einer Stadt, in der wenig Platz zur Verfügung steht, ist es erstaunlich, wie viel Platz wir online teilen können.

Heute, ein Jahr später, haben wir über 10.000 Leser pro Tag, und neue Leute kommen an Bord. Der Traffic steigt um 25% pro Monat. Wir essen, schlafen und denken in Vollzeit über Wohnungen, Möbel und Design: was bereits geschrieben ist, was geschrieben wird, wer geschrieben hat und wo zum Teufel der nächste Tippfehler auftaucht. Wir - und das gilt für die ganze Familie - waren noch nie so begeistert von einem Projekt, und es hat unser Leben erobert. Als Ergebnis haben wir einige Pläne gemacht, etwas dagegen zu unternehmen und die Welle mit mehr Können zu reiten.

Das Wichtigste ist, dass wir das besser machen wollen.

ApartmentTherapy.com wurde im vergangenen Jahr in Arbeit, und wir sind bereit, die Stützräder abzuschießen und dieses Boot wirklich segeln zu lassen. So machen wir es:

1. Klar sein, worum es geht. Missionsaussagen sind wichtig. Sie geben dir eine Richtung. Hier ist unser

  • Wir glauben, dass ein ruhiges, gesundes, schönes Zuhause eine notwendige Grundlage für Glück und Erfolg in der Welt ist.

  • AT steht für das Wiederverbinden und Genießen Ihres eigenen Hauses .... wie auch immer Sie es möchten. Es steht für Einfachheit und Bescheidenheit, aber auch für etwas Dekadenz. Es steht für das Selbermachen und Arbeiten mit einem knappen Budget, aber es steht auch für die Einstellung von Mitarbeitern, die Ihnen helfen und ab und zu prügeln. AT steht für das Finden der Balance zwischen Schlichtheit und Luxus.

  • Das Ziel von AT ist es, das Bewusstsein zu schärfen, den Mist auszusortieren, die Menschen mit einer Ressourcengemeinschaft zu verbinden und sie dazu anzuregen, höher zu zielen und gleichzeitig das Vertrauen in Dinge zu reduzieren.

  • AT ist daher eine Kreuzung zwischen CNN und Zagat's und bietet ständige Nachrichten, Reviews und Anleitungen, damit Sie informiert und inspiriert sind und alles finden, was Sie für Ihr Zuhause brauchen, wann immer Sie es brauchen.

2. Wir gestalten die Site neu. Wir sind der Meinung, dass AT.com so schön ist, dass es zu voll ist. Wir arbeiten an einer Neugestaltung, die unseren Grundsätzen entspricht und viel, viel sauberer ist. Es widerspricht auch der allgemeinen Richtung, in die alle Blogs gehen. Wir setzen den Leser zuerst und das massive Ego eines großen Banners an zweiter Stelle.

3. Wir verbessern den Stores Guide. Der Guide ist das Herzstück der Website und ist nicht gut genug. Wir werden es sauberer machen, es prominenter machen und bessere, coolere Leser-Abstimmknöpfe hinzufügen, so dass es einfach ist, in einem Möbelhaus eine Perle zu finden, als ein Restaurant in Zagat zu besuchen.

4. Wir fügen Städte hinzu. In dem Bestreben, mehr Menschen an Bord zu holen und den Stores Guide auszubauen, werden wir in den nächsten sechs Monaten neue Standorte in mehreren neuen Städten eröffnen. Wie Sie vielleicht bereits wissen, haben wir begonnen, mit Lesern in anderen Städten zusammenzuarbeiten, um sie einzubinden, damit wir lokale Teams bilden können, die die Grundlage für neue Standorte bilden. Wenn Sie jemanden kennen, der wirklich gut ist und einen Widerspruch von einem Finale unterscheiden kann, bitten Sie ihn, uns eine E-Mail zu senden.

5. Wir probieren Neues aus:

  • Nächsten Monat starten wir unseren bisher ehrgeizigsten Wettbewerb - den kleinsten, coolsten Wohnungswettbewerb -, der große Preise und eine große Reichweite haben wird und den Finalisten die Möglichkeit gibt, ihre Wohnungen professionell fotografieren zu lassen.
  • Wir starten im Mai eine neue Funktion - Chair & -, die eine einjährige webbasierte Fotoshow sein wird, die den Zusammenhang zwischen Kunst und großartigem Design feiert.
  • Wir werden Filck'r auf der Titelseite der Website einsetzen, so dass verantwortungsbewusste Leser sofort Fotoreporter werden und Bilder von coolem Material senden können, das sie in der Stadt finden.
  • Wir werden einen Online-Shop für Wohnungstherapien eröffnen, den wir langsam und sorgfältig mit schwer zu findenden, nützlichen und schönen Dingen auf Lager haben möchten.

6. Wir sind besetzt! Trotz der Tatsache, dass die Website nur sehr wenig Geld verdient, investieren wir in die Zukunft. Wir haben ein phänomenales Talent (und einen alten Freund), Paul McKinley, als Chefredakteur engagiert, um sicherzustellen, dass die Züge pünktlich fahren, und wir haben damit begonnen, neue Autoren und Fotografen zu "mieten" (wenn ein paar Cent dafür bezahlt werden) In dem Bemühen, neue Redakteure und "Augen" zu finden, kann MGR letztendlich zu seinen Kunden zurückkehren und sich auf das große Ganze konzentrieren. Die Wahrheit ist, es gibt viel zu tun, und MGR muss die Gewohnheit des Bloggens kicken und nicht drei Dinge gleichzeitig tun.

Das ist es. Unser kleines Boot füllt sich, wächst und lädt andere ein, an Bord zu kommen. All dies ist möglich, weil wir eine gute Idee genutzt haben und tolle Leser gefunden haben, die diese Seite jeden Tag lebendig machen. Danke euch allen, haltet euch auf euren Plätzen und hier ist das neue Jahr!

Best, MGR, OHR & SKGR