Wochenendausflug: Drumlin Farm Lincoln, Massachusetts

Anonim

Wir hatten schon immer ein Geheimnis und wahrscheinlich eine idealisierte Vorstellung davon, eines Tages auf einer Farm zu arbeiten. Bis zu diesem Tag können wir einen kleinen Vorgeschmack auf die Drumlin Farm bekommen, eine Farm und ein Naturschutzgebiet, das vom Massachusetts Audubon außerhalb der Stadt in Lincoln betrieben wird. Wir sind dort ein paar Wochenenden hingegangen, um es auszuprobieren ...

Während die Drumlin Farm sicherlich eine Farm ist, auf der von den dort aufgezogenen Tieren Fleisch erzeugt und verkauft wird, sind der Raum und die Mitarbeiter der Drumlin Farm auch dazu gedacht, den Besuchern beizubringen, wie unsere Lebensmittel angebaut werden, wie Tiere gezüchtet werden und wie allgemein, wie Farmen funktionieren.

Als wir durch die Scheunen und Gartenbereiche spazierten, fanden wir interaktive Displays, in denen beschrieben wurde, was wir sahen, und wurden dazu ermutigt, zu berühren, zu riechen und zuzuhören. Die Farm bietet auch mehrere Naturwanderungen an und führt täglich Bildungsaktivitäten mit Mitarbeitern durch.

Fotogallerie

• 1, 2 und 3. Als wir vor einigen Wochen dort waren, waren Babyschafe, Ziegen und Schweine immer noch eine große Attraktion! Obwohl es uns nicht erlaubt war, Tiere zu streicheln oder mit ihnen zu interagieren, konnten wir uns sehr nahe kommen und sehen, wie die Tiere füttern, schlafen und zusammen spielen.

• 4. Der Fütterungsplan für die Schweine.

• 5. Aufgrund des Hühnerstalls wollten wir mehr als je zuvor eigene Hinterhofhühner. Diese Hühnerställe waren wie Designer-Klettergerüste für Vögel! Drumlin Farm hält mehrere Sorten bereit, und jeder Stift ist mit einer Gedenktafel versehen, die das Temperament, die Legeleistung der Rasse und andere Details erklärt.

• 6. Die Eier werden auf dem Hof ​​gesammelt und verkauft. (Schauen Sie sich das "Flew the Coop" -Schild für Hühner an, die in den Außenraum gehen!)

• 7. Ein Gewächshaus, umgeben von einem "Lerngarten", in dem die Menschen zwischen den Betten wandern und sogar einschlagen können, wenn sie möchten.

• 8. Der Komposthaufen wird im Gartenbereich prominent dargestellt.

• 9. Wir beendeten unsere Tour mit einem Spaziergang zu den Feldern. So früh in der Saison war bis auf ein paar Parzellen dieser Pflanze immer noch nicht viel los - wie Lauch oder Zwiebeln?

• 10. Gefrorenes Fleisch von Tieren, die auf dem Bauernhof gezüchtet werden, ist auch auf dem Bauernhof erhältlich. Wenn Sie interessiert sind, gab es auch viele Innereien zum Verkauf! Wir sahen Lammnieren, Lammherzen, Ziegenherzen und mehr.

Die Drumlin Farm ist ganzjährig dienstags bis sonntags geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 6 US-Dollar und für Kinder 4 US-Dollar (kostenlos für Mitglieder). Es ist ungefähr eine Stunde von Boston entfernt, daher ist es ein perfekter Tagesausflug.

• Weitere Informationen zu Drumlin Farm und Wildlife Sanctuary finden Sie auf der Website

Phantasieren Sie jemals davon, auf einer Farm zu arbeiten ?!

Verwandte: Treffen vs. Essen: Wie fühlen Sie sich beim Treffen von Nutztieren?

(Bilder: Emma Christensen für The Kitchn)

geschrieben von: TheKitchn